White Papers Download Link Video Twitter Google Plus Xing Linkedin Facebook Capital Markets

Unser Kunde ist eine der größten Versicherungsgesellschaften der Welt und betreut über 80 Millionen Kunden in 70 Ländern weltweit. Bereits 2006 traf die Gesellschaft die strategische Entscheidung, sich in einen „digitalen Konzern“ zu transformieren, um mehr Produkte in mehr Ländern verkaufen zu können und ihre jährlichen laufenden IT-Kosten um mehr als 1 Milliarde Euro zu senken. Die Entwicklung ihrer eigenen Basissoftware-Plattform unter dem Namen CBS (Company Business System) war für die Verwirklichung dieser digitalen Strategie von grundlegender Bedeutung.

Das CBS liegt allen täglichen Aktivitäten der Versicherungsgesellschaft in ihren zahlreichen Geschäftseinheiten in mehreren Ländern zugrunde. Die erfolgreiche Umsetzung der digitalen Strategie hing von der Fähigkeit unseres Kunden ab, die Plattform zu entwickeln und durchgehend die Qualität aufrechtzuerhalten, ohne seine globalen Versicherungsgeschäfte einem Risiko auszusetzen.

Die Gesellschaft erkannte die Notwendigkeit für den Einsatz eines einzigen selbständig strategischen und unabhängigen Qualitätspartners, der den gesamten Aspekt der Qualitätssicherung beaufsichtigt und verwaltet. Da das Programm viele einzelne Projekte einbeziehen und sich über Jahre, nicht Monate, erstrecken sollte, wurde ein Anbieter benötigt, der diese Rolle während des gesamten Programmverlaufs übernehmen würde.

Da SQS mit der Gesellschaft bereits an einer Reihe von strategischen Projekten gearbeitet hatte, passten wir perfekt zusammen.

Die Herausforderung

Das CBS bildet die Basis des Geschäfts und ist dementsprechend komplex: Es ist über Schnittstellen mit einer großen Anzahl von Front-, Middle- und Back-Office-Systemen verbunden. Es umfasste interne und Drittanbieter-Internetanwendungen, Datenbanken, eine analytische SAS-Ebene und SAP®. Aufbauend auf der bestehenden Plattform umfasste die Entwicklung des CBS den Austausch zahlreicher vorhandener Systeme, die Konsolidierung vorhandener Services und die Bereitstellung brandneuer Services für einen wettbewerbsintensiven Markt.

Die Funktion von SQS bestand darin, der Gesellschaft als strategischer Qualitätspartner zur Seite zu stehen und die Verantwortung dafür zu übernehmen, dass keine Fehler in das CBS eingingen. Unsere Zielsetzungen im Einzelnen:

  • Eine Qualitätssteigerung der durchgeführten Upgrades durch die Einführung einer hochwertigen und kostengünstigen Teststrategie und eines laufenden Testmanagements.
  • Eine Verbesserung der Effektivität des Programm- und des Projektmanagements durch laufende Verbesserungsinitiativen und die Aneignung von iterativen und agilen Methoden.
  • Die maßgeschneiderte, kostengünstige Bereitstellung von Software-Updates durch einen standardisierten Anforderungsprozess sowie Business-Analyse und Design.

Aufgrund der weltweiten Präsenz und Hierarchie des Kunden in Geschäftseinheiten war unsere Antwort auf diese Vorgabe bis ins kleinste Detail ausgearbeitet und von globaler Reichweite.

Der Ansatz von SQS für die Risikominimierung

Der Umfang des Programms erforderte die schnelle Zusammenstellung eines großen Teams von SQS-Beratern im Bereich globale digitale Transformation, das Seite an Seite mit dem internen Entwicklungsteam arbeiten sollte.

Servicebereitstellung und strategische Zusammenarbeit

Wir haben maßgeschneiderte Teams von Business-Designern und Programm-Managern zur Verfügung gestellt, die mit den einzelnen Programmen in einem Managed Testing Service-Framework mittels einer „Testfabrik“ gearbeitet haben, die für die Kooperation mit der „Versicherungsfabrik“ des Kunden ausgelegt war, wo die tatsächliche Entwicklung des CBS erfolgt ist. SQS hatte vollständige Kontrolle über die Testfabrik und nahm somit dem Kunden die Verantwortung für wichtige Tests komplett ab.

Kostengünstige Strategie und Automatisierung

Wo dies möglich war, wurden Standardisierung und Automatisierung eingeführt. Dadurch konnten die Programmaktivitäten im Verlauf der Zusammenarbeit in ein kostengünstigeres Offshore-Modell verlagert werden.

Sichtbarkeit und Leistungsverfolgung

Detaillierte und ausführliche Berichte in regelmäßigen Abständen gewährleisteten die vollständige Transparenz der Qualitäts- und Testergebnisse – wobei der Schwerpunkt auf SLA und KPI lag, um Liefertermine einzuhalten und Betriebsstörungen zu minimieren.

Ergebnis

Wir stehen dem Kunden seit beinahe zehn Jahren als Partner zur Seite.

SQS hat den Schwerpunkt ständig auf die Weiterentwicklung seiner Services gelegt, um die laufenden Entwicklungsinitiativen für das CBS zu unterstützen. Unser Streben nach Standardisierung und Automatisierung hat die Effizienz verbessert und die Anzahl der Offshore-Ressourcen erhöht. Letztendlich hat unser Mitwirken dafür gesorgt, dass diese globale Versicherungsgesellschaft Millionen Euro an Betriebskosten einsparen konnte, und wir haben einen wesentlichen Teil zu einem konkreten Programm beigetragen, mit dem die laufenden Kosten um mehr als 1 Milliarde Euro pro Jahr gesenkt wurden.

Durch die Übernahme der Verantwortung für die Programmqualität durch SQS hat die globale Versicherungsgesellschaft ihre Vision der Transformation in einen digitalen Konzern verwirklicht und gleichzeitig ihre weltweite Führungsposition auf einem wettbewerbsintensiven Markt gestärkt.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und kontinuierlich zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

x